Die Prinz von Hessen Online-Vinothek verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch den Besuch unserer Online-Vinothek stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (siehe Punkt 3). Ich Stimme zu. x

2017
Johannisberger Klaus Riesling VDP.GROSSES GEWÄCHS®
VDP.Grosse Lage

Die Trauben für dieses „GG“ stammen aus der VDP.GROSSE LAGE® „JOHANNISBERGER KLAUS“. Die nach Süden gelegene Lage hat einen tiefgründigen, kalkhaltigen Lössboden. Dieser kraftvolle Riesling ist ungemein präzise in den Aromen nach Steinobst, frischen Äpfeln, tropischen Früchten und Minze und mit mineralischem Feinschliff sowie ausgefeilter Riesling-Frucht am Gaumen. Zupackend, komplex und intensiv.
Art. Nr.: 1741
0,75 Liter | 38,53 €/Liter Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand Lieferzeit 2 - 5 Werktage
Weinexpertise   |  Weinexpertise als Pdf-Datei:  deutsch | english

  • Warenkorb zeigen  |   zur Kasse
  • Weinbereitung
    Die Weinernte fand Ende September bis Ende Oktober statt. Um die feine Frucht des Weines zu erzielen wurde eine negative Selektion nicht geeigneter Trauben durchgeführt. Im Kelterhaus des Weingutes wurden die Trauben dann schonend gepresst. Deutlich bemerkbar macht sich das längere Weinhefelager und der überwiegende Ausbau im großen Holzfass. Die Aromatik der Weine ist intensiver, das Geschmacksbild harmonisch und angenehm weich.

    Der Jahrgang
    Das Jahr 2017 hielt viele Herausforderungen für uns bereit. Mitte April kam es zu Spätfrösten. Diese führten zu ersten Schäden in unseren Weinbergen. Anfang August zog dann ein verheerendes Unwetter mit Hagel und Sturmböen über uns hinweg. Abgeschlagene Trauben und Windbruch der Triebe waren die Folge. Hagelgeschädigte Trauben bekamen Fäulnis und so mussten wir früher als üblich ernten. Dank unseren gut ausgebildeten Erntehelfern konnten wir durch scharfe Selektion eine mengenmäßig kleine aber qualitativ feine Ernte einbringen.

    Verprobungsnotizen
    Die Trauben für dieses „GG“ stammen aus der VDP.GROSSE LAGE® „JOHANNISBERGER KLAUS“. Die nach Süden gelegene Lage hat einen tiefgründigen, kalkhaltigen Lössboden. Dieser kraftvolle Riesling ist ungemein präzise in den Aromen nach Steinobst, frischen Äpfeln, tropischen Früchten und Minze und mit mineralischem Feinschliff sowie ausgefeilter Riesling-Frucht am Gaumen. Zupackend, komplex und intensiv.

    Alkohol13,0 % vol.
    Säure7,6 g/l
    Restzucker4,5 g/l
    Serviertemperatur8 °C bis 10 °C
    Hinweis auf Allergeneenthält Sulfite
    QualitätQualitätswein
    AnbaugebietRheingau
    LandDeutschland
    Inhalt pro Flasche0,75 Liter