Die Prinz von Hessen Online-Vinothek verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch den Besuch unserer Online-Vinothek stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (siehe Punkt 3). Ich Stimme zu. x

2004
Johannisberger Klaus Riesling Eiswein
VDP.Grosse Lage

Dieser Eiswein wurde vom Weltmeister-Sommelier Markus Del Monego 2011 wie folgt beschrieben: Aussehen: Hellgelb, Duft: Nase mit feiner Frucht, leicht ätherisch, nussige Noten, Geschmack: Am Gaumen sauber, saftig und klar mit guter Frucht und ausgezeichneter Länge und Tiefe.

Auszeichnungen
Concours Riesling du Monde 2008: GOLD

Art. Nr.: 0425-k
0,375 Liter | 264,00 €/Liter Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand Lieferzeit 2 - 5 Werktage
Traubenerzeugung
Die Trauben für diesen besonderen Wein stammen aus der Weinbergslage Johannisberger Klaus. Die nach Süden gelegene Lage hat einen tiefgründigen, kalkhaltigen Lössboden, der örtlich von Grundwasser beeinflusst wird und kiesig ist. Bedingt durch seine geschützte südliche Lage und warme Böden gedeihen hier besonders feinfruchtige, elegante Weine, die sehr gehaltvoll sind und ihre feine Note nach ein bis zwei Jahren zeigen.

Weinbereitung
Die Trauben für diesen Eiswein wurden am Morgen des 21.12.2004, um 4:00 Uhr bei minus 9°C gelesen. Die noch gefrorenen Trauben wurden direkt im Anschluss im Kelterhaus des Weingutes vorsichtig abgepresst und ergaben ein Mostgewicht von 188° Oechsle. Die Vergärung und der individuelle Ausbau fand ausschließlich in kleinen und gekühlten Edelstahlbehältern statt.

Der Jahrgang
Nach einem Winter ohne Frostschäden folgten im Januar ergiebige Regenfälle. Von Februar bis Ende Juni gab es nur geringe Niederschläge, die Trockenheit hatte zur Folge, dass relativ früh mit einer intensiven Bodenbearbeitung begonnen wurde. Durch starke Temperaturwechsel war die Blütenentwicklung in den einzelnen Weinbergslagen sehr unterschiedlich. Insgesamt präsentierten sich die Weinberge nach der Blüte sehr lockerbeerig was der Gesundheit der Trauben sehr zugute kam, da im Juli und August überdurchschnittlich viel Regen fiel. Ein herrlicher Altweibersommer und sorgfältiges Ausdünnen der Trauben brachte hohe Mostgewichte. Eine Weinlese mit gesunden Trauben und hohen Qualitäten war das Resultat von Klima und sorgfältiger Weinbergspflege.

Verprobungsnotizen
Dieser Eiswein wurde vom Weltmeister-Sommelier Markus Del Monego 2011 wie folgt beschrieben: Aussehen: Hellgelb, Duft: Nase mit feiner Frucht, leicht ätherisch, nussige Noten, Geschmack: Am Gaumen sauber, saftig und klar mit guter Frucht und ausgezeichneter Länge und Tiefe.

Alkohol6,2 % vol.
Säure11,7 g/l
Restzucker319,0 g/l
Serviertemperatur8 °C bis 10 °C
Hinweis auf Allergeneenthält Sulfite
QualitätPrädikatswein
AnbaugebietRheingau
LandDeutschland
Inhalt pro Flasche0,375 Liter