Die Prinz von Hessen Online-Vinothek verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch den Besuch unserer Online-Vinothek stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (siehe Punkt 3). Ich Stimme zu. x

2017
PRINZ VON HESSEN Riesling Dachsfilet

Die Lage Dachsberg hat sich durch die Klimaveränderung der vergangenen Jahre hervorragend entwickelt. Auf 180 Meter Seehöhe gelegen, ist Dachsberg die höchste, steilste und windigste Lage des Weingutes. Der steinige Boden zwingt die Reben, tief zu wurzeln, was den Weinen eine mineralische und extraktreiche Stilistik verleiht. Am Gaumen zeigt sich das ,,DACHSFILET“ lang und fein mit gelben Fruchtaromen und endet in einem von Aprikose geprägten, saftig erfrischenden Finish.

Auszeichnungen
Mundus Vini Frühjahrsverkostung 2020: SILBER
Art. Nr.: 1744
0,75 Liter | 30,00 €/Liter Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand Lieferzeit 2 - 5 Werktage
Weinbereitung
Die Weinernte fand im Oktober 2017 statt. Um die feine Frucht des Weines zu erzielen wurde eine intensive Selektion der Trauben durchgeführt. Die Spontangärung fand zu 1/3 auf der Maische und der Rest im Holzfass und in gekühlten Edelstahltanks statt, danach lag der Wein 10 Monate auf dem Vollhefelager. Für die cremige Harmonie des Weines lag unser Dachsfilet dann noch 12 Monate im großen Holzfass.

Der Jahrgang
Das Jahr 2017 hielt viele Herausforderungen für uns bereit. Mitte April kam es zu Spätfrösten. Diese führten zu ersten Schäden in unseren Weinbergen. Anfang August zog dann ein verheerendes Unwetter mit Hagel und Sturmböen über uns hinweg. Abgeschlagene Trauben und Windbruch der Triebe waren die Folge. Hagelgeschädigte Trauben bekamen Fäulnis und so mussten wir früher als üblich ernten. Dank unseren gut ausgebildeten Erntehelfern konnten wir durch scharfe Selektion eine mengenmäßig kleine aber qualitativ feine Ernte einbringen.

Verprobungsnotizen
Die Lage Dachsberg hat sich durch die Klimaveränderung der vergangenen Jahre hervorragend entwickelt. Auf 180 Meter Seehöhe gelegen, ist Dachsberg die höchste, steilste und windigste Lage des Weingutes. Der steinige Boden zwingt die Reben, tief zu wurzeln, was den Weinen eine mineralische und extraktreiche Stilistik verleiht. Am Gaumen zeigt sich das ,,DACHSFILET“ lang und fein mit gelben Fruchtaromen und endet in einem von Aprikose geprägten, saftig erfrischenden Finish.

Alkohol13,0 % vol.
Säure7,3 g/l
Restzucker4,2 g/l
Serviertemperatur8 °C bis 10 °C
Hinweis auf Allergeneenthält Sulfite
QualitätQualitätswein
AnbaugebietRheingau
LandDeutschland
Inhalt pro Flasche0,75 Liter