2015
PRINZ VON HESSEN Riesling Dachsfilet

Ein Riesling mit hellgelber Farbe und leicht grünlichen Reflexen, der mit seinem Duft von saftigen Früchten überzeugt. Neben reifer Stachelbeere und Pfirsicharomen erscheint auch schwarze Johannisbeere im Duftbild. Der Geschmack wird von einer überaus dichten Struktur geprägt, in der sich sowohl frische Fruchtaromen von Aprikose und Pfirsich als auch eine feine Kräuterwürze zeigen.

Auszeichnungen
Mundus Vini Sommerverkostung 2017: Gold
Art. Nr.: 1544
0,75 Liter | 30,00 €/Liter Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand Lieferzeit 2 - 5 Werktage
Traubenerzeugung
Die Lage Dachsberg hat sich durch die Klimaveränderung der vergangenen Jahre hervorragend entwickelt. Auf 180 Meter Seehöhe gelegen, ist Dachsberg die höchste, steilste und windigste Lage des Weingutes. Der steinige Boden zwingt die Reben, tief zu wurzeln, was den Weinen eine mineralische und extraktreiche Stilistik verleiht. Die Böden sind tiefgründige Kies- und Quarzitböden (Meersand und Taunusquarzit) und steinige Lösslehme. Seit der Lese 2007 werden die Trauben aus dem steilsten Stück der Lage erstmals separat gelesen und vinifiziert.

Weinbereitung
Die Weinernte fand Ende September bis Mitte Oktober statt. Um die feine Frucht des Weines zu erzielen wurde eine intensive Selektion der Trauben durchgeführt. Ca. 1/3 der Trauben wurden auf der Maische vergoren, die Endvergärung fand dann in gekühlten Edelstahltanks statt.

Der Jahrgang
Das Weinjahr 2015 war geprägt von Wetterextremen. Wiederholte sommerliche Hitzeperioden mit rekordverdächtigen Höchsttemperaturen wurden jeweils nur kurz von Abkühlungen unterbrochen. Im September strapazierten einige, regenreiche Tage kurz vor der Lese nochmals unsere Nerven, bevor ein trockener Herbst schließlich doch noch zu besten Resultaten führte.

Verprobungsnotizen
Ein Riesling mit hellgelber Farbe und leicht grünlichen Reflexen, der mit seinem Duft von saftigen Früchten überzeugt. Neben reifer Stachelbeere und Pfirsicharomen erscheint auch schwarze Johannisbeere im Duftbild. Der Geschmack wird von einer überaus dichten Struktur geprägt, in der sich sowohl frische Fruchtaromen von Aprikose und Pfirsich als auch eine feine Kräuterwürze zeigen.

Alkohol13,0 % vol.
Säure7,3 g/l
Restzucker4,7 g/l
Serviertemperatur8 °C bis 12 °C
Hinweis auf Allergeneenthält Sulfite
QualitätQualitätswein
AnbaugebietRheingau
LandDeutschland
Inhalt pro Flasche0,75 Liter