2016
WINKELER Riesling
VDP.Ortswein feinherb

Ein Riesling mit lebendiger hellgelber Farbe und leicht grünlichen Reflexen. Der Duft verführt mit intensiven Aromen von Grapefruit und Aprikose. Im Hintergrund werden die feinen Fruchtaromen von einer dezenten Mineralität getragen. Am Gaumen sind die frische Säure und der feine Schmelz in wunderbarem Einklang. Im Finale wiederholt sich das Duftbild und verbindet sich mit einem dichten und langen Nachhall zu einem erfrischenden Geschmackserlebnis.

Auszeichnungen
Mundus Vini Sommerverkostung 2017: Silber
Art. Nr.: 1625
0,75 Liter | 17,20 €/Liter Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand Lieferzeit 2 - 5 Werktage
Traubenerzeugung
Die Trauben für diesen saftigen, belebenden Wein stammen aus der Weinbergslage Winkeler Hasensprung. Schon Goethe schätzte bei seinem Besuch im Rheingau 1814 besonders den 1811er Hasensprung. Die nach Südsüdost geneigte Lage verfügt überwiegend über tiefgründigen Löss, vermischt mit flachgründigem Kies- und staunassem Lößlehmboden. Hier entstehen sehr körperreiche Weine mit großem Volumen, intensiver Frucht, hohem Reifepotential und harmonischer Säure. Ein Riesling -Klassiker mit großem Lagerpotential.

Weinbereitung
Die Weinernte fand Ende September bis Ende Oktober statt. Um die feine Frucht des Weines zu erzielen wurde eine intensive negativ Selektion nicht geeigneter Trauben durchgeführt. Im Kelterhaus des Weingutes wurden die Trauben dann schonend gepresst. Die Vergärung fand ausschließlich in gekühlten Edelstahltanks statt, was wiederum die Frische und die Fruchtigkeit des Weines befördert.

Der Jahrgang
Alle Stadien der Rebentwicklung im Jahr 2016 lagen zwar im Bereich des langjährigen Mittels, die außergewöhnlich hohen Niederschlagsmengen in der ersten Jahreshälfte, bescherten uns allerdings allerhand Herausforderungen hinsichtlich des Rebschutzes. Bis Ende Juni lagen die Niederschlagsmenge, je nach Standort, beim 3 – 4 fachen des Durchschnitts. Ab Juli normalisierten sich die Wetterbedingungen und führten zu einem qualitativ guten Jahrgang mit etwas unterdurchschnittlichen Ertragsmengen.

Verprobungsnotizen
Ein Riesling mit lebendiger hellgelber Farbe und leicht grünlichen Reflexen. Der Duft verführt mit intensiven Aromen von Grapefruit und Aprikose. Im Hintergrund werden die feinen Fruchtaromen von einer dezenten Mineralität getragen. Am Gaumen sind die frische Säure und der feine Schmelz in wunderbarem Einklang. Im Finale wiederholt sich das Duftbild und verbindet sich mit einem dichten und langen Nachhall zu einem erfrischenden Geschmackserlebnis.

Alkohol12,5 % vol.
Säure6,9 g/l
Restzucker15,7 g/l
Serviertemperatur10 °C bis 11 °C
Hinweis auf Allergeneenthält Sulfite
QualitätQualitätswein
AnbaugebietRheingau
LandDeutschland
Inhalt pro Flasche0,75 Liter